Startseite - Da geht's los
Home
Vorträge & Veranstaltungen
News & Tipps aus der Praxis
Naturheilkunde
Pflanzenheilkunde
Augendiagnose
Vitalstoffe & Ernährung
Essen ohne Reue
Wirbelsäule & Gelenke
Ethnomedizin
Kontakt
Links und Impressum



Diese Wirbelsäulen- und Gelenk-Therapie ist ähnlich der Dorn-Methode eine sehr sanfte und sehr effektive Behandlung der allermeisten akuten und chronischen Beschwerden am gesamten Bewegungsapparat.
Jedoch wurde diese Methode von erfahrenen Physiotherapeuten, Ostheopathen und Heilpraktikern in einigen wesentlichen Bereichen nach den neuesten Erkenntnissen aus der Praxis erweitert und verbessert.

Sehr oft kann damit innerhalb kürzester Zeit eine wesentliche Verbesserung von fast allen Wirbelsäulen-, Bandscheiben-, Halswirbel-, Becken- oder Hüftproblemen, Beinlängendifferenzen, Kieferfehlstellungen usw. erreicht werden, auch während oder nach einer Schwangerschaft.

Durch eine vollständige Korrektur des gesamten Bewegungsapparates, beginnend von der Basis bis nach ganz oben, ist in der Regel auch eine langfristige Beschwerdefreiheit gesichert.

Ebenso verschwinden oft auch chronische Kopfschmerzen, Migräne und Tinnitus dauerhaft und "wie von selbst".



Oft kann mit spagyrischen, homöopathischen oder pflanzlichen Arzneimitteln eine sehr schnelle und auch dauerhafte Beschwerdefreiheit erzielt werden und falls keine vollständige Ausheilung mehr möglich ist, zumindest Schmerzfreiheit und bessere Beweglichkeit erlangt und ein weiteres fortschreiten der Krankheit verhindert werden.

Sinnvoll und sehr effektiv ist auch eine zusätzliche Therapie mit hochwertigen natürlichen Vitalstoffpräparaten welche allgemein die Regeneration und Selbstheilung des Körpers unterstützen, oder die ganz speziell auf die Bedürfnisse der schmerzhaften, zu Verschleiß neigenden oder entzündeten Gelenke (Arthrose, Arthritis, chronische Polyarthrithis, rheumatoide Arthritis, Gicht) abgestimmt sind.

Unterstützend haben sich hierbei auch einige klassiche Naturheilverfahren stets sehr gut bewährt.


 
Top